Weitere Artikel:

Uniklinik Regensburg wendet sich mit Bettel-Brief an ungeimpfte Mitarbeiter – Bayern rudert bei sektoraler Impfpflicht zurück

Di 9. Aug. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Quelle: reitschuster.de

Von Kai Rebmann – Die Mitarbeiter im Gesundheitswesen durchlaufen seit nunmehr zweieinhalb Jahren ein Wechselbad der Gefühle. Zu Beginn der sogenannten Pandemie wurden Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern noch beklatscht und bejubelt, dann drohte man ihnen mit Betretungs- und Beschäftigungsverboten für den Fall, dass sie sich nicht „vollständig impfen“ lassen, nur um jetzt festzustellen, dass man auf diese Fachkräfte ja gar nicht verzichten kann. Diese eigentlich schon länger bekannte Erkenntnis brach sich inzwischen auch in Bayern Bahn, so dass das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) bei der sektoralen Impfpflicht in der vergangenen Woche zum Zurückrudern ansetzen musste. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest