Weitere Artikel:

Tota­li­ta­ris­mus: Ham­bur­ger Kam­mer warnt Ärz­te vor Teil­nah­me an Anti-Corona-Demo

Sa 15. Aug. 2020 | Politik und Medien

Am heu­ti­gen Sams­tag ist eine Groß­de­mons­tra­ti­on der Initia­ti­ve „Quer­den­ken 40“ in Ham­burg gegen die über­bor­den­den Cora-Maß­nah­men ange­mel­det. Soll­ten Ärz­te unter den Teil­neh­mern sein, will der Kam­mer­vor­stand der Ärz­te­kam­mer Ham­burg prü­fen, ob gegen die Berufs­ord­nung ver­sto­ßen wird. In einer Pres­se-Infor­ma­ti­on der Ham­bur­ger Ärz­te­kam­mer „appel­lie­ren“ Ärz­te­kam­mer­prä­si­dent Dr. Pedram Ema­mi und Vize­prä­si­den­tin PD Dr. Bir­git Wul­ff an die Ham­bur­ger Bür­ger, sich nicht an der am 15.08. ange­mel­de­ten Demons­tra­ti­on „Quer­den­ken 40“ zu betei­li­gen. Mei­nungs- und Demons­tra­ti­ons­frei­heit sei­en ein hohes Gut, so die bei­den Prä­si­den­ten um die­ses Grund­recht sofort mit einem „aber“ zu negie­ren und zu ver­kün­den: „Hier wird die irri­ge Mei­nung Ein­zel­ner zur Gefahr für vie­le.“ (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest