Weitere Artikel:

Top-Viro­lo­ge pro­phe­zeit töd­li­che­re COVID-Vari­an­ten für die Geimpf­te in den nächs­ten zwei Mona­ten – „Kran­ken­haus­auf­ent­hal­te wer­den ins Uner­mess­li­che steigen“

Do 16. Jun. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Quel­le: uncut​news​.ch

Dr. Geert Vanedn Bos­sche hat davor gewarnt, dass die COVID-Mas­sen­impf­kam­pa­gnen dazu füh­ren wür­den, dass das Virus zu einem viel gefähr­li­che­ren Erre­ger mutiert und ins­be­son­de­re die Geimpf­ten gefähr­det. Ande­re, wie Dr. Micha­el Yea­don, blei­ben skep­tisch. Ein renom­mier­ter Viro­lo­ge und Impf­stoff­ent­wick­ler hat davor gewarnt, dass die expe­ri­men­tel­len Impf­stoff­kam­pa­gnen auf Gen­ba­sis gegen COVID-19 inner­halb der nächs­ten zwei Mona­te“ eine neue hoch­vi­ru­len­te und infek­tiö­se COVID-19-Vari­an­te her­vor­brin­gen wer­den, die das Gesund­heits­sys­tem zum Zusam­men­bruch“ brin­gen wird. Dr. Geert Van­den Bos­sche, der unter ande­rem als ehe­ma­li­ger lei­ten­der Ange­stell­ter der Bill and Melin­da Gates Foun­da­ti­on und als lei­ten­der Pro­gramm­ma­na­ger für die Glo­bal Alli­an­ce for Vac­ci­nes and Immu­niz­a­ti­on (GAVI) tätig war, gilt als einer der talen­tier­tes­ten Impf­stoff­ent­wick­ler der Welt. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest