Quel­le: epocht​i​mes​.de

Sowohl in den USA als auch in Deutsch­land haben For­scher­teams län­ger­fris­ti­ge Coro­na-Stu­di­en in der Zeit durch­ge­führt, als Schu­len zwi­schen den Lock­downs geöff­net waren. Die Ergeb­nis­se sind ein­deu­tig: Gibt es Hygie­nekon­zep­te, geht von Kin­dern kaum eine Infek­ti­ons­ge­fahr aus. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest