Quel­le: tkp​.at

Vie­le hof­fen dar­auf, dass nach der mas­si­ven Impf­kam­pa­gne, den Mas­sen­tests, Lock­downs und all­ge­gen­wär­ti­ger Mas­ken­pflicht jetzt end­lich die Pan­de­mie vor­bei ist. Dem wird aller­dings nicht so sein, denn die von der Prä­si­den­tin der EU-Kom­mis­si­on in pri­va­ten und gehei­men Ver­hand­lung von Pfi­zer gekauf­ten 1,8 Mil­li­ar­den Impf­do­sen müs­sen ver­braucht wer­den. Schon der Titel der Erklä­rung von Kom­mis­si­ons­prä­si­den­tin Ursu­la von der Ley­en vom 27. AprilCOVID-19: Die Kom­mis­si­on ruft die Mit­glied­staa­ten auf, für die nächs­te Pan­de­mie­pha­se in erhöh­ter Bereit­schaft zu sein“ macht klar was geplant ist. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest