Weitere Artikel:

Söder, der Fürst der Fins­ter­nis: Es ist nie die Zeit für Lockerungen

Mi 27. Jan. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Jou­watch hat­te es vor­her­ge­sagt, und prompt bestä­tigt Bay­erns „Coro­na­zi“ Södolf Söder die Erwar­tun­gen: Sobald die Coro­na-Fall­zah­len auf Ent­span­nung hin­deu­ten, ver­sucht die Poli­tik reflex­ar­tig, die Hoff­nun­gen auf eine bal­di­ge Ent­span­nung durch (auch nur teil­wei­se) Been­di­gung des Lock­downs zu zer­schla­gen. „Wir dür­fen jetzt nicht nach­las­sen„, erteilt Söder For­de­run­gen nach bal­di­ger Wie­der­öff­nung des wirt­schaft­li­chen und öffent­li­chen Lebens eine Absa­ge. Die Neve­r­en­dingsto­ry geht wei­ter. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest