Weitere Artikel:

Sip­pen­haft? Luft­han­sa ver­wei­gert kol­lek­tiv Juden den Wei­ter­flug — Weil es in jüdi­schen Rei­se­grup­pen zu Mas­ken-Ver­stö­ßen kam

Do 12. Mai. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Man muss sich ein­mal für einen Augen­blick vor­stel­len, wie die­se Nach­richt bei Juden – egal ob in Deutsch­land oder im Rest der Welt – ankommt: Bei einem Flug nach Buda­pest sor­tier­te die Luft­han­sa die Pas­sa­gie­re und ver­wei­ger­te allen, die an ihrer Klei­dung als Juden zu erken­nen waren, den Wei­ter­flug. Ein mas­si­ves Poli­zei­auf­ge­bot setz­te das durch. Das ist per se so unsäg­lich, so unvor­stell­bar, dass man als Autor hier am liebs­ten die Tas­ta­tur zur Sei­te legen und das so ste­hen las­sen möch­te. Denn auch die wei­te­ren Umstän­de machen das gan­ze nicht bes­ser, nur noch schlech­ter. Was ist pas­siert? (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest