Quel­le: rum​ble​.com

Am 22.01.21 titelt der Süd­ku­rier: “Uhl­din­gen-Mühl­ho­fen: Nach der ers­ten Corona-Imp**ng: Elf Todes­fäl­le und sie­ben aku­te Infek­tio­nen im Pfle­ge­heim in Uhl­din­gen-Mühl­ho­fen” Die Schwä­bi­sche Zei­tung schreibt am 27.01.21: “13 Tote, 25 Tage: Ein wei­te­rer Mensch stirbt im Senio­ren­wohn­park Uhl­din­gen-Mühl­ho­fen” Die offi­zi­el­len Stel­len, sowohl das Land­rats­amt als auch die Pres­se­stel­le des Pfle­ge­heim schlie­ßen einen Zusam­men­hang mit der Imp**ng kon­se­quent und a prio­ri aus. Es wur­den weder Imp*schadensverdachtsfälle an das Paul Ehr­lich Insti­tut gemel­det, noch wur­de obdu­ziert. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest