Quel­le: epocht​i​mes​.de

Ein Pfle­ge­dienst in Des­sau-Roß­lau (Sach­sen-Anhalt) hat sie­ben Mit­ar­bei­tern gekün­digt, die sich der Teil­nah­me an der Coro­na-Imp­fung ver­wei­gert haben. Andern­orts wird Druck aus­ge­übt. Die Arbeit­ge­ber kla­gen über „Hass“, der ihnen seit­her ent­ge­gen­schla­ge. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest