Weitere Artikel:

Riesige Blutgerinnsel: Aufnahmen in brisanter Doku “Died Suddenly” sorgen für Zündstoff

Fr 2. Dez. 2022 | Politik und Medien

Quelle: report24.news

Die Dokumentation “Died Suddenly” hatte ihre Premiere am 21. November und sorgt seitdem weltweit für Aufsehen. Selbst der deutsche Mainstream sah sich bereits bewogen, die sogenannten Irrtümer und Falschbehauptungen des Films zur Sicherheit der Covid-Vakzine “aufzudecken” (ohne sie dabei widerlegen zu können). Besonders die Aufnahmen von riesigen Blutgerinnseln, die Einbalsamierer in Venen und Arterien von Leichen gefunden haben sollen, bieten Zündstoff. Ein linientreuer Mediziner versucht, die Befunde zu relativieren – doch Pathologe Dr. Ryan Cole gibt Kontra. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest