Weitere Artikel:

Rich­tern bleibt es selbst über­las­sen, ob sie Mas­ken tra­gen und Min­dest­ab­stand einhalten

Di 19. Jan. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Bayern/​Ansbach – Was für den Coro­na-Bür­ger eine teue­re Geld­bu­ße bis hin zu Knast bedeu­ten kann: Rich­ter dür­fen selbst ent­schei­den, ob sie eine Mund-Nasen-Bede­ckung tra­gen oder den Min­dest­ab­stand ein­hal­ten wol­len, oder eben nicht. Begrün­dung bei die­ser Coro­na-Son­der­wurst: Die „rich­ter­li­che Unab­hän­gig­keit“. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest