Weitere Artikel:

Richter mit Courage: Kündigung von corona-kritischer Journalistin rechtswidrig – Unglaubliche Vorgänge in Zeitungshaus jetzt dank Verfahren öffentlich dokumentiert

Fr 25. Nov. 2022 | Politik und Medien

Quelle: reitschuster.de

Endlich wieder einmal eine gute Nachricht in diesen Zeiten: Die Journalistin Sylvia Eigenrauch von der „Ostthüringer Zeitung“ konnte sich vor Gericht erfolgreich gegen ihre Kündigung durchsetzen. Diese hatte politische Gründe: Der Leitung der Zeitung passte es nicht, dass die beherzte Kollegin das mit der Meinungs- und Pressefreiheit wörtlich nahm und ohne das übliche negative „Framing“ und Diffamierungen etwa über Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstrationen berichtete. Die Causa Eigenrauch ist atemberaubend: Ein zeitgeschichtliches Dokument, das künftige Generationen von Journalisten zu ungläubigem Kopfschütteln bringen wird, wenn sie es in ihrem Studium behandeln – als Beispiel dafür, welche Abwege der Journalismus in Angela Merkels „Haltungs-Demokratur“ einschlug. (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest