Weitere Artikel:

(Psych­ia­tri­sches Gut­ach­ten for­dern!) Boos­ter für alle ab 12 Jah­ren in Deutsch­land Aller guten Din­ge sind drei? Lau­ter­bach plant schon den 4. Corona-Stich

Do 13. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: wochen​blick​.at

Wäh­rend eigent­lich noch nie­mand weiß, wie sich der Impf-Mara­thon auf die Gesund­heit aus­wirkt, geht man nun auch in Deutsch­land dar­an, bereits alles für den 4. Coro­na-Stich vor­zu­be­rei­ten. Zugleich spricht auch die Stän­di­ge Impf­kom­mis­si­on (Sti­ko) eine Emp­feh­lung für die „Booster“-Impfung für alle ab 12 Jah­ren aus. Und dies alles, obwohl die EMA bereits vor zu vie­len Auf­fri­schungs­imp­fun­gen warnt. Wer bis­her dach­te, mit ein, zwei oder drei Sti­chen hät­te er sei­ne Ruhe und kön­ne sein Leben nor­mal fort­füh­ren, wur­de immer ent­täuscht. Mas­ken, Abstän­de und Tests blie­ben erhal­ten, weil die Imp­fung nicht das hält, was ver­spro­chen wur­de. In Deutsch­land geht es nun sogar schon offi­zi­ell Rich­tung vier­ter Stich. So hält es der deut­sche Gesund­heits­mi­nis­ter Karl Lau­ter­bach (SPD), der in der Pan­de­mie immer wie­der durch absur­de Hor­ror­mel­dun­gen auf­fiel, für „wahr­schein­lich“, dass es auch eine vier­te Dosis der, gegen Coro­na wenig wirk­sa­men Gen-The­ra­pie für alle geben wird. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest