Quel­le: wochen​blick​.at

Seit den 1970er Jah­ren sind die Zah­len der Getö­te­ten bei Stra­ßen­ver­kehrs­un­fäl­len in Öster­reich und Deutsch­land um fast 90% gesun­ken. Ver­lo­ren auf Öster­reichs Stra­ßen 1972 fast 3.000 Men­schen ihr Leben, waren es 2020 nur noch 338. Seit kur­zem droht sich die­ser Trend umzu­keh­ren. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest