Die Vor­sit­zen­de des Ethik­ra­tes, die Medi­zi­nethi­ke­rin Ale­na Buyx, erhielt offen­bar För­der­mit­tel von der “Well­co­me Trust”-Stiftung. Die hält direk­te und indi­rek­te Betei­li­gun­gen an Unter­neh­men aus dem Bereich der Phar­ma­in­dus­trie und Bio­tech­no­lo­gie. Seit 2016 gehört sie dem Ethik­rat an, seit 2020 sitzt sie ihm vor: Ale­na Buyx, Pro­fes­so­rin für Ethik der Medi­zin und Gesund­heits­tech­no­lo­gien an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Mün­chen. Dass sie in dem Jahr an die Spit­ze des Ethik­ra­tes kam, als die Coro­na-Kri­se Deutsch­land erfass­te, hat nicht nur sym­bo­li­sche Bedeutung.

Wei­ter­le­sen …

Pin It on Pinterest