Pflichtimpfungen: Druck auf Impfgegner wächst – hier eine Übersicht

Mi 7. Jul. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Eine wach­sende Zahl von Län­dern und Gebi­eten auf der ganzen Welt zwingt Men­schen, oft in bes­timmten Bere­ichen, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen. Hier ist eine Übersicht:

Verpflich­t­end in Tad­schik­istan und im Vatikan

Tad­schik­istan und der Vatikan gehören zu den weni­gen Län­dern, die Imp­fun­gen für alle Erwach­se­nen vorschreiben. Im ex-sow­jetis­chen Tad­schik­istan hat die offizielle Nachricht­e­na­gen­tur ein Regierungs­dekret veröf­fentlicht, das alle über 18-Jähri­gen zur Imp­fung verpflichtet, ohne weit­ere Details zu nennen.

Im Vatikan, dem kle­in­sten Staat der Welt, wur­den im Feb­ru­ar Imp­fun­gen für Ein­wohn­er und Angestellte zur Pflicht gemacht, wobei diejeni­gen, die sich weigern, ent­lassen wer­den können.

Ital­ien

Mehrere Län­der oder Gebi­ete haben Imp­fun­gen für bes­timmte Bevölkerungs­grup­pen vorgeschrieben. Ital­ienis­che Ärzte und Angestellte des öffentlichen und pri­vat­en Gesund­heitswe­sens müssen (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest