Am Sonn­tag, dem 10. Juli, 15 Uhr, spricht Peter Hah­ne im Schüt­zen­haus der Uni­ver­si­täts­stadt Frei­berg (Sach­sen), der Wie­ge der welt­wei­ten Bergbau-Wissenschaft. 

Ver­an­stal­ter ist das Frei­ber­ger Forum, eine über­par­tei­li­che Bür­ger­be­we­gung, die sich für die Pfle­ge von Hei­mat und Tra­di­ti­on als Grund­la­ge für eine leben­di­ge Zukunft engagiert. 

Denn nach dem 9. Novem­ber 1989 stößt die Frei­heit in Deutsch­land erneut an Gren­zen, die es gemein­sam zu über­win­den gilt. 

Der Vor­trag von Peter Hah­ne wird auch im Frei­en zu hören sein. Eine aus­ge­zeich­ne­te Gele­gen­heit für Spa­zier­gän­ger, den Wor­ten des nam­haf­ten Jour­na­lis­ten und Buch­au­tors zu lauschen. 

Sein The­ma: “Das Maß ist voll! In Kri­sen hilft nur die Wahr­heit!”

Pla­kat zum Herunterladen

Pin It on Pinterest