Weitere Artikel:

Per Coro­na zur Welt­re­gie­rung: „Mul­ti­la­te­ra­lis­mus“ als Blend­werk für den Gre­at Reset

Do 4. Feb. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Dass vie­les von dem, was ges­tern noch Ver­schwö­rungs­theo­rie war, heu­te schon Rea­li­tät und gar zur Staats­rä­son erho­ben wird, dar­an haben wir uns in Coro­na-Zei­ten hin­rei­chend gewöhnt. Gera­de erst gaben die Posi­ti­ons­er­klä­run­gen der poli­ti­schen und öko­no­mi­schen Welt­eli­te auf dem digi­tal abge­hal­te­nen Davo­ser Welt­wirt­schafts­fo­rum in wei­ten Tei­len jenen Recht, die die­se soge­nann­te Pan­de­mie seit ihren ers­ten Tagen als eine Blau­pau­se für weit­rei­chen­de glo­bal-zen­tra­lis­ti­sche Sys­temum­wäl­zun­gen begrif­fen hat­ten (und dafür lächer­lich gemacht wur­den). (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest