Per Corona zur Weltregierung: „Multilateralismus“ als Blendwerk für den Great Reset

Do 4. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Dass vieles von dem, was gestern noch Ver­schwörungs­the­o­rie war, heute schon Real­ität und gar zur Staat­srä­son erhoben wird, daran haben wir uns in Coro­na-Zeit­en hin­re­ichend gewöh­nt. Ger­ade erst gaben die Posi­tion­serk­lärun­gen der poli­tis­chen und ökonomis­chen Wel­telite auf dem dig­i­tal abge­hal­te­nen Davos­er Weltwirtschafts­fo­rum in weit­en Teilen jenen Recht, die diese soge­nan­nte Pan­demie seit ihren ersten Tagen als eine Blau­pause für weitre­ichende glob­al-zen­tral­is­tis­che Sys­te­mumwälzun­gen begrif­f­en hat­ten (und dafür lächer­lich gemacht wur­den). (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest