Paul-Ehrlich-Institut, Bill Gates, Lothar Wieler und Hexavac und das Verschweigen von Impfschäden

Do 10. Jun. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

BioN­Tech und AstraZeneca bes­tim­men hierzu­lande die Impf-Nachricht­en, doch es gibt noch mehr Impf­stoffe. Gas­tau­tor Stephan Witte wirft in dieser Artikelserie einen Blick auf den Mod­er­na-Impf­stoff. In diesem drit­ten Artikel geht es um die (nicht immer offen­sichtlichen) Verbindun­gen von WHO, Paul-Ehrlich-Insti­tut, Lothar Wiel­er (RKI), Bill Gates und Big Phar­ma, aber auch um pausierte Impfzu­las­sun­gen und das Ver­schweigen von Impf­schä­den. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest