Weitere Artikel:

Ost­deutsch­land wird zum Coro­na-Mus­ter­land — Viel geschol­te­ne “Impf­muf­fel” ent­pup­pen sich plötz­lich als Musterknaben

Mi 19. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Alex­an­der Wal­l­asch — Sta­tis­ti­ken lügen sel­ten, viel öfter sind die Inter­pre­ta­tio­nen der Daten unzu­läs­sig, poli­tisch moti­viert und ver­zerrt dar­ge­stellt. Der Osten Deutsch­lands ist böse, staats­feind­lich und vol­ler Coro­na-Leug­ner. Spe­zi­ell Sach­sen ist ver­lo­ren für die Gemein­schaft, dort leben nur noch dik­ta­tur­so­zia­li­sier­te Quer­köp­fe und Nazis – nein, man muss nicht lan­ge suchen, sol­che Grund­auf­fas­sun­gen in eta­blier­ten Krei­sen zu ent­de­cken. Mar­co Wan­der­witz (CDU), der ehe­ma­li­ge Ost­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung, sorg­te mit anti-ost­deut­schen Äuße­run­gen für Empö­rung, sein Nach­fol­ger Cars­ten Schnei­der blies gleich zum Ein­stand ins sel­be Horn. Fast so, als wol­le er die Anwür­fe von Wan­der­witz noch ein­mal neu auf­wär­men. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest