Österreichs Regierungsberater: Corona-Impfstoff für Herdenimmunität ungeeignet

Mo 21. Dez. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Wie hoch ist die Wahrschein­lichkeit schw­er­er Neben­wirkun­gen nach ein­er COVID-19-Imp­fung und wie viele Men­schen müssen sich impfen lassen, um eine Her­den­im­mu­nität zu erre­ichen? Über diese und andere The­men rund um den Coro­na-Impf­stoff sprach der Wiener Infek­ti­ologe Pro­fes­sor Her­wig Kol­lar­itsch in einem ORF-Inter­view. Seit Monat­en propagieren Poli­tik und Medi­en COVID-19-Imp­fun­gen, um der Coro­na-Pan­demie ein Ende zu set­zen. Der Wiener Infek­ti­ologe Pro­fes­sor Her­wig Kol­lar­itsch, der in der Coro­na-Task-Force des öster­re­ichis­chen Gesund­heitsmin­is­teri­ums mitar­beit­et, entkräftete die Illu­sion, dass mit der Imp­fung Nor­mal­ität einkehrt. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest