Weitere Artikel:

Ober­ver­wal­tungs­ge­richt bestä­tigt: Buß- und Zwangs­gel­der für nicht geimpf­te Pfle­ge­kräf­te sind unzulässig

Do 23. Jun. 2022 | Politik und Medien, Angepinnt

Quel­le: nor​berthae​ring​.de

In Bestä­ti­gung der einst­wei­li­gen Anord­nung des Ver­wal­tungs­ge­richts Han­no­ver hat das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt Lüne­burg am 22.6. unan­fecht­bar ent­schie­den, dass es für Pfle­ge­kräf­te kei­ne Impf­pflicht gibt und es des­halb auch kei­ne Zwangs­maß­nah­men und Stra­fen gegen Per­so­nen geben kann. Belas­tet durch die „ein­rich­tungs- und unter­neh­mens­be­zo­ge­ne Nach­weis­pflicht“ ist nur die Ein­rich­tung und das Unter­neh­men. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest