Weitere Artikel:

Neu­er WEF-Plan: Mit der Blut­pro­be zum bio­me­tri­schen, kli­ma­neu­tra­len (!) Covid-Pass – für „Rei­sen, Kino und Co.“

Fr 11. Mrz. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: unser​-mit​tel​eu​ro​pa​.com

Das World Eco­no­mic Forum (WEF) gibt wie­der ein­mal sei­ne dys­to­pi­schen Zukunfts­vi­sio­nen preis. Im Zuge der „Gre­at Reset“-Agenda wird der bio­me­tri­sche und digi­ta­li­sier­te Covid-Pass bewor­ben, der ab Herbst in den west­li­chen Indus­trie­na­tio­nen Ein­zug hal­ten soll. Die Ankün­di­gung dürf­te auch erklä­ren, wes­halb plötz­lich in vie­len Staa­ten die Coro­na-Maß­nah­men auf „Spar­flam­me“ zurück­ge­dreht wur­den: es wird im Hin­ter­grund mit Hoch­druck an der tech­ni­schen Umset­zung der Total­über­wa­chung gear­bei­tet und das dürf­te bis zum Ende des Jah­res dau­ern. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest