Quel­le: repor​t24​.news

Die von der WHO aus­ge­hen­de Gesund­heits­dik­ta­tur kennt kein Erbar­men. Kaum wur­de die Mensch­heit mehr­fach gegen die schreck­li­che Coro­na-Pan­de­mie nie­der­ge­spritzt, freut sich die Phar­ma­in­dus­trie bereits auf die nächs­ten Mil­li­ar­den­um­sät­ze. Gefähr­lich soll eine Krank­heit sein, wel­che haupt­säch­lich von homo­se­xu­el­len Män­nern bei ihren Prak­ti­ken ver­brei­tet wird und an der bis­lang nie­mand gestor­ben ist. Fürch­tet euch! Jetzt! (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest