Nackt am Strand – mit FFP2-Maske

So 15. Aug. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: Newslet­ter Coro­na Transition

Ich füh­le mich nicht zu dem Glauben verpflichtet,
dass der­selbe Gott, der uns mit Sinnen,
Ver­nun­ft und Ver­stand aus­ges­tat­tet hat,
von uns ver­langt, diesel­ben nicht zu benutzen.
Galileo Galilei

Liebe Leserinnen, liebe Leser

In Andalusien haben wir tolle Strände. Ich bevorzuge die am Atlantik, die an der Mit­telmeerküste sind mir eher sus­pekt. Denn ich habe in den ver­gan­genen Jahren einge­hend zu Abwasserein­leitun­gen ins Meer recher­chiert, seit­dem mache ich lieber einen grossen Bogen um die Cos­ta del Sol.

Schon seit Juni tre­ffe ich mich deshalb immer mon­tags mit Fre­un­den am Strand von Bolo­nia zum kon­spir­a­tiv­en Coro­na-Meet­ing am Atlantik. Wir gurken also aus unter­schiedlichen Eck­en der Prov­inz Mála­ga in die Prov­inz Cádiz. Das sind mehr als vier Stun­den hin und zurück.

Doch das ist uns egal, denn Bolo­nia ist ein­fach grossar­tig. Und wenn wir am Strand ein Stück Rich­tung Süden laufen, sind wir ziem­lich weit weg von der selt­samen Masken-Welt. Wir lassen die Seele baumeln, quatschen, schwim­men im Meer, teilen unser Picknick.

Am wun­der­vollen Strand von Bolo­nia kann man den derzeit­i­gen Geis­teszu­s­tand der meist spanis­chen Urlauber per­fekt studieren. Vor allem jet­zt im August, der spanis­chen Haup­turlaub­szeit. Und nun stellen wir fest: Selb­st in dieser naturbe­lasse­nen Umge­bung, bei gesun­der Meeres­brise gelingt es vie­len Men­schen nicht, sich zu entspan­nen und die Angst vor dem «Killervirus» zu vergessen.

Wir ler­nen unter­schiedliche Sta­di­en der Geis­tesver­wirrung ken­nen: Wir sehen Leute, die beim Spazier­gang am fast ein­samen Ufer die Maske am Arm oder am Hals tra­gen. Wozu bitte? Aber es gibt noch ern­stere Fälle: Neulich haben wir eine junge Frau beobachtet, die nur im knap­pen Bikini­höschen am Wass­er entlanglief.

Dafür war sie weit­er oben bedeckt, sie trug eine «super­sichere» FFP2-Maske. Je nach Bedro­hung – also wenn ihr andere Spaziergänger ent­ge­genka­men – zog sie diese vor Nase und Mund. Sobald die poten­ziellen Viren­träger ver­schwun­den waren, schob sie das Teil an den Hals. Ein wirk­lich man­is­ches Ver­hal­ten: Maske runter, Maske rauf, Maske runter, Maske rauf. Wir staunten.

Doch es geht noch irrer. Let­zte Woche sahen wir eine junge Fam­i­lie. Papa lief vorneweg, er war schw­er bepackt mit allen Stran­dun­ten­silien – und trug eine FFP2-Maske. Mama hat­te ein Baby auf dem Arm und einen kleinen Jun­gen im Schlepp­tau, der so vier bis fünf Jahre alt war. Sie und die Kinder waren unmaskiert.

Die Fam­i­lie entsch­ied sich, ihr Strand­lager direkt in unser­er Nähe aufzuschla­gen. Papa küm­merte sich darum, das Ter­rain «abzusteck­en». Mit höch­ster Sorgfalt bre­it­ete er die Strandtüch­er aus, rammte zwei Son­nen­schirme in den Sand, posi­tion­ierte die Klapp­stüh­le. Die Maske blieb dabei oben. Als er fer­tig war mit seinen Vor­bere­itun­gen, zog er sich kom­plett aus.

Das ist an diesem Strand­ab­schnitt nicht ungewöhn­lich. Doch nun war er nackt, trug aber immer noch seine Maske. Fasziniert ver­fol­gten wir das Schaus­piel. Erst als sich der junge Mann hin­set­zte, ver­schwand das Sklaven­sym­bol endlich in seinem Rucksack.

«Der lässt bes­timmt auch seine Kinder impfen», sagte eine Fre­undin. «Dem müsste man sofort das Sorg­erecht entziehen», antwortete eine andere. Wir disku­tierten ein wenig darüber, was im Kopf solch­er Leute vorge­ht. Nor­mal ist so ein Ver­hal­ten ja nun wirk­lich nicht.

Wo ist der gesunde Men­schen­ver­stand? Wo ist die Logik? Mal abge­se­hen davon, dass die Windel unnütz, unge­sund und erniedri­gend ist, warum glaubt der Typ eigentlich, dass ihn das Virus nicht erwis­cht, wenn er sitzt? Müsste ihm nicht auf­fall­en, dass irgen­det­was an seinem Ver­hal­ten nicht stimmt? Offen­sichtlich nicht. Faz­it: Die Coro­na-Geis­tesver­wirrung ken­nt ein­fach keine Grenzen.

Her­zlich

Wiltrud Schwet­je

Diesen Newslet­ter kön­nen Sie auch als Pod­cast hören: https://corona-transition.org/spip.php?page=podcast&url=29-fkk-mit-maske

Pin It on Pinterest