Nach Maskenurteil: Ermittlungsverfahren und Hausdurchsuchung bei Weimarer Amtsrichter

Di 27. Apr. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Nach dem Urteil eines Weimar­er Amt­srichters zur Maskenpflicht an Schulen ermit­telt die Staat­san­waltschaft nun gegen ihn. Ein Ermit­tlungsver­fahren wurde ein­geleit­et. Der Vor­wurf lautet Rechts­beu­gung. Im Zusam­men­hang mit ein­er Entschei­dung zur Maskenpflicht in Thüringer Schulen hat die Staat­san­waltschaft gegen einen Richter am Amts­gericht Weimar ein Ermit­tlungsver­fahren ein­geleit­et. Es beste­he ein Anfangsver­dacht, dass sich der Richter ein­er Beu­gung des Rechts schuldig gemacht hat, wie ein Sprech­er der Staat­san­waltschaft Erfurt am Mon­tag mit­teilte. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest