Mit welchem juristischen Trick die Pandemie der Ungeimpften herbeigelogen wird

Mi 20. Okt. 2021 | Politik und Medien, Angepinnt

Weitere Artikel:

Quelle: corona-transition.org

Pastor Jakob Tscharntke nimmt auf der Kanzel kein Blatt vor den Mund.

«Eine geimpfte Per­son ist eine asymp­to­ma­tis­che Per­son, die im Besitz eines auf sie aus­gestell­ten Impf­nach­weis­es ist.»

Mit diesem juris­tis­chen Trick, fest­ge­hal­ten in Para­graph 2 der «Verord­nung der Bun­desregierung zur Regelung von Erle­ichterun­gen und Aus­nah­men von Schutz­mass­nah­men zur Ver­hin­derung der Ver­bre­itung von COVID-19» vom 4. Mai 2021, wird die Pan­demie der Ungeimpften hergestellt.

Diese inter­es­sante Ent­deck­ung ver­danken wir Pas­tor Jakob Tscharn­tke, der sie in ein­er höchst bemerkenswerten Predigt von der Kanzel verkün­dete. Geniessen Sie dieses Schmankerl und glauben Sie von heute an kein­er offiziellen Sta­tis­tik mehr.

Quellen:

Video: Laut Verord­nung kann es keine geimpften Coro­na-Patien­ten mehr geben! — 28. Sep­tem­ber 2021

Verord­nung der Bun­desregierung zur Regelung von Erle­ichterun­gen und Aus­nah­men von Schutz­maß­nah­men zur Ver­hin­derung der Ver­bre­itung von COVID-19 — 4. Mai 2021

Pin It on Pinterest