Weitere Artikel:

(Miss­ach­tung des Men­schen­rechts!) Der Jus­tiz­mi­nis­ter als Kas­san­dra: Im Herbst wie­der über­all Maskenzwang

Di 5. Jul. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: zuerst​.de

Ber­lin. Sie war nie weg und soll im Herbst wie­der voll zuschla­gen: die Mas­ken­pflicht im öffent­li­chen Raum. In den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln war sie ohne­hin nie außer Kraft gesetzt worden.

Abon­nie­re jetzt:
» Die star­ke Stim­me für deut­sche Interessen «

Auch Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Busch­mann (FDP) schwört die Bevöl­ke­rung jetzt auf eine Wie­der­kehr der „Pan­de­mie“ im Herbst ein und hält dabei auch einen weit­ge­hen­den Mas­kenzwang wie­der für denk­bar. Auch was 2G oder 3G angeht, sag­te der Minis­ter: „Dar­über wer­den wir jetzt reden müs­sen.“ Die 2- und 3‑G-Rege­lun­gen hat­ten mas­siv zur Spal­tung der Gesell­schaft bei­getra­gen und Unge­impf­te im öffent­li­chen Leben zu Men­schen zwei­ter Klas­se gemacht. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest