Weitere Artikel:

Milliardäre wie Bill Gates werden uns weder vor Covid retten, noch Fake News oder die Klimakrise beheben. Weil es nicht in ihrem Interesse ist

Mi 5. Mai. 2021 | Politik und Medien

Quelle: uncutnews.ch

Der Glaube des Microsoft-Gründers, dass Big Pharma sein Monopol auf Impfstoffe behalten muss – und damit Millionen von Menschen daran hindert, sie zu bekommen – zeigt eine wesentliche Wahrheit über die Superreichen: Sie sind egoistische Blutsauger. Milliardäre. Unsere Gesellschaft hat ein kompliziertes Verhältnis zu diesen Leuten, denn ihre bloße Existenz in einer Zeit rekordverdächtiger Ungleichheit unterstreicht nur die Absurdität unseres täglichen Lebens im Kapitalismus. Denn keiner von ihnen hat tatsächlich eine Milliarde Dollar verdient, vielmehr haben sie Arbeiter ausgebeutet, um diesen obszönen Reichtum zu horten. Sie sind Blutsauger, sollten nicht existieren, aber einige, so nehme ich an, sind gute Menschen. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest