Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Kei­ne fünf Tage nach der reu­mü­ti­gen Ent­schul­di­gung Ange­la Mer­kels für das Cha­os um die zurück­ge­nom­me­ne „Oster­ru­he“ droht den Deut­schen nun nach Ostern ein Har­core-Lock­down, gegen den die Oster­plä­ne wie ein müder Abklatsch wir­ken. Und dies­mal ent­schul­digt sich kei­ner, im Gegen­teil: Der Haupt­ver­ant­wort­li­che für die „Ruhetage“-Schnapsidee, Kanz­ler­amts­chef Hel­ge Braun, sitzt fes­ter im Sat­tel denn je – und malt schon wie­der den Teu­fel an die Wand. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest