Quel­le: tichyse​in​blick​.de

Son­der­sen­dun­gen bei den staat­li­chen Rund­funk­an­stal­ten, gro­ße Erwar­tun­gen, und dann doch nur eine Bank­rott­erklä­rung. Ist es nur Unfä­hig­keit oder ein Plan, die kom­men­den Wah­len zu mani­pu­lie­ren? Der Ver­dacht drängt sich jedem auf, der nicht nur an Unfä­hig­keit glaubt. Sel­ten war eine von Mer­kels Run­den mit mehr Erwar­tun­gen befrach­tet – auch wenn teil­neh­men­de Minis­ter­prä­si­den­ten wie Bodo Rame­low lie­ber Mäd­chen-Spie­le auf dem Han­dy üben oder wie Armin Laschet es nicht schaf­fen, sich in die vir­tu­el­le Kon­fe­renz ein­zu­wäh­len: Irren ist eben prä­si­di­al in Mer­kels Repu­blik. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest