Weitere Artikel:

Mer­kel beschließt „Hun­ger­ka­ta­stro­phe“ für Deutsch­land: Jetzt dro­hen Panik­käu­fe und Super­sprea­ding vor den Supermärkten

Di 23. Mrz. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Nun wird es voll­ends kri­mi­nell: Was Mer­kels Coro­na-Jun­ta (ali­as „Bund-Län­der-Gip­fel“) mit ihren – nach stun­den­lan­ger Unter­bre­chung heu­te Nacht dann doch noch gefass­ten – Beschlüs­sen der Bevöl­ke­rung zumu­tet, lässt sich nur noch als gewoll­ter Kurs in Rich­tung Abgrund ver­ste­hen. Um irgend­ei­nen „Erfolg“ har­ter Maß­nah­men als puren Selbst­zweck ver­mel­den zu kön­nen, wird nun über Ostern eine als „Ruhe­zeit“ ver­bräm­te sechstä­ti­ge Toten­mes­se ver­ord­net, in der sogar Super­märk­te und Lebens­mit­tel­ein­zel­han­del schlie­ßen müs­sen. Was die Regie­rung damit an Angst und Ver­un­si­che­rung anrich­tet, lässt sich in sei­ner Trag­wei­te noch gar nicht abse­hen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest