Merkel ahnungslos zu Virus und PCR – danach Sitzungsprotokoll gefälscht

Sa 26. Jun. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

In der 235. Sitzung des Deutschen Bun­destages am 23. Juni lautete der Tage­sor­d­nungspunkt 2 „Befra­gung der Bun­desregierung“. Nie­mand gerin­geres als Bun­deskan­z­lerin Angela Merkel höch­st­per­sön­lich stellte sich den Fra­gen der Abge­ord­neten – und patzte gewaltig. Doch viel schlim­mer: Auch das hochof­fizielle Pro­tokoll der Ple­nar­sitzung ist – offen­bar vorsät­zlich – gefälscht, hoch brisante Aus­sagen Merkels wur­den nachträglich kor­rigiert und der Vor­gang ver­tuscht. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest