Weitere Artikel:

Mas­ken­pflicht via Haus­recht – ein mas­si­ver Logik­bruch — Coro­na-Absur­di­tä­ten im “bes­ten Deutsch­land aller Zeiten”

Fr 8. Apr. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Ver­ste­he einer, was in Deutsch­land vor sich geht! Auf der einen Sei­te kann das, was man frü­her als „Haus­recht“ bezeich­ne­te, in der Bun­des­re­pu­blik in vie­len Berei­chen nicht mehr durch­ge­setzt wer­den. Im Dezem­ber 2019 wur­de ein Ver­mie­ter in Augs­burg ver­ur­teilt, weil er sei­ne Woh­nung in einer Anzei­ge nur Deut­schen zur Ver­mie­tung anbot. Wür­de ein Wirt für sein Lokal Homo­se­xu­el­len den Zutritt ver­wei­gern, gäbe es einen Auf­schrei. Dass Mit­glie­dern der AfD der Zutritt zu Restau­rants ver­wei­gert wird, oder gar ihren Kin­dern der zur Schu­le, kommt hin­ge­gen vor, und gehört eben­so zum guten Ton, wie ein Ver­bot für „Ras­sis­ten“ in vie­len Loka­len. Ein Restau­rant kann auch nicht ein­fach via Haus­recht das Rauch­ver­bot umge­hen, also ein­fach sei­nen Gäs­ten das Rau­chen erlau­ben. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest