Maskenkrieg in Sachsen: Supermarkt-Personal besteht trotz Aufhebung weiter auf Tragezwang

Sa 17. Jul. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Während ein­er Angs­thet­ze von ger­ade ein­mal 15 Monat­en, seit­dem die all­ge­meine Maskenpflicht am 27.4.2020 in Deutsch­land verpflich­t­end wurde, hat man viele in diesem Land so gehirnge­waschen und auf die Sicht­bar­ma­chung von Unfrei­heit und Zwangssol­i­dar­ität abgerichtet, dass sie in Frei­heit und Eigen­ver­ant­wor­tung eine größere Bedro­hung sehen als in den Coro­na-Schika­nen… mit dem Ergeb­nis, dass der Weg­fall der Maskenpflicht da, wo dieser Schritt bere­its vol­l­zo­gen ist, von wider­spen­sti­gen Zeitgenossen nicht nur mis­sachtet wird. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest