Weitere Artikel:

(Mar­bur­ger Bund vol­ler Jun­kies?) Drei Dosen pro Kopf: Auch Mar­bur­ger Bund will Deut­sche zu Jun­kies machen

So 23. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: ansa​ge​.org

Die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung stemmt sich dage­gen. Immer mehr Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, ihre Trä­ger und Bran­chen­ver­bän­de leh­nen sie ab. Wis­sen­schaft­ler hal­ten sie für kon­tra­pro­duk­tiv, und wegen ver­hee­ren­der per­so­nel­ler Aus­wir­kun­gen auf die sozi­al- und gesund­heits­po­li­ti­sche Grund­ver­sor­gung for­dern sogar die ers­ten Bun­des­län­der ihre Aus­set­zung: Die zunächst berufs­grup­pen­be­zo­ge­ne, bald dann wohl auch für alle gel­ten­den Impf­pflicht ist ein grund­ge­setz­wid­ri­ger Rohr­kre­pie­rer und ein legis­la­ti­ves Mons­trum, das bes­ser – wie auch die ande­ren Regel­wer­ke einer destruk­ti­ven Dau­er­kri­sen­po­li­tik der letz­ten zwei Jah­re – auf der Müll­hal­de der Geschich­te lan­den soll­te. Doch die Ampel denkt nicht dar­an – und hält unver­dros­sen an die­sem kata­stro­pha­len Irr­weg fest. In Kür­ze wol­len ihre Abge­ord­ne­ten den Ent­wurf der all­ge­mei­nen Impf­pflicht vor­le­gen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest