Weitere Artikel:

Main­stream-Exper­ten rudern zurück: 3G & Stich­zwang ohne Sinn, vie­le Nebenwirkungen

Mi 23. Mrz. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: wochen​blick​.at

Mona­te­lang beschimpf­te der polit-media­le Kom­plex all jene, die sich gegen schar­fe Zugangs­be­schrän­kun­gen und den staat­li­chen Spritz­zwang aus­spra­chen, mas­siv. Nun stellt sich her­aus, dass deren Ein­wand, dass gera­de die “Imp­fung” nicht vor der Coro­na-Ver­brei­tung schützt, rich­tig war. Egal, ob es in Öster­reich die 3G-Wie­der­ein­füh­rung oder in Deutsch­land die schi­ka­nö­se Impf­pflicht ist. Just jene Exper­ten, die lan­ge Zeit für die Ver­brei­te­rung des Impf-Expe­ri­ments aus­spra­chen, kri­ti­sie­ren plötz­lich die Plä­ne der Regie­ren­den zu ent­spre­chen­den Ver­schär­fun­gen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest