Quel­le: tichyse​in​blick​.de

Die­sem Außen­mi­nis­ter ist offen­sicht­lich nicht bewusst, dass die Grund­rech­te kei­ne Ver­fü­gungs­mas­se der Poli­tik oder des Staa­tes sind. So wer­den Fak­ten auf den Kopf gestellt und das Recht gebro­chen: Welt​.de titelt: »Maas – „Geimpf­te soll­ten wie­der ihre Grund­rech­te aus­üben dür­fen“« und schreibt in der Zusam­men­fas­sung: »Hei­ko Maas spricht sich dafür aus, Coro­na-Geimpf­ten frü­her als ande­ren den Besuch von Restau­rants oder Kinos zu erlau­ben.« (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest