Weitere Artikel:

Lau­ter­bach stellt sich sogar gegen die EU – beim The­ma Mas­ken — Ger­man Angst: Minis­ter beharrt auf deut­schem Sonderweg

Mo 16. Mai. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Klei­nen Kin­dern wird nach­ge­sagt, sie wür­den im Fal­le einer Gefahr ein­fach die Augen zuma­chen und sich dann der Illu­si­on hin­ge­ben, die Gefahr sei weg. Über­trägt man das auf Gesund­heits­mi­nis­ter Karl Lau­ter­bach (SPD), kann man es gleich in zwei­er­lei Hin­sicht anwen­den. Zum einen dahin­ge­hend, dass für Lau­ter­bach ein Ende von Coro­na eine Gefahr wäre – und er ein­fach die Augen zumacht, um nicht zu sehen, dass das The­ma geges­sen ist, das ihn vom fast in Ver­ges­sen­heit gera­te­nen Hin­ter­bänk­ler zu einem bei­na­he all­ge­gen­wär­ti­gen Minis­ter gemacht hat. Man könn­te die Sache auch so inter­pre­tie­ren, dass Lau­ter­bach statt vor der Angst vor dem Ende der Angst die Augen ver­schließt. Letzt­lich kommt es auf das glei­che her­aus. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest