Weitere Artikel:

Lau­ter­bach gibt zu, dass die Immu­ni­tät zurück­ge­gan­gen ist — Minis­ter ver­liert Kon­trol­le über eige­nen Rede­fluss: Wir­re Rede — bri­san­ter Kern

Di 7. Jun. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Kai Reb­mann — Wie lan­ge kann und will sich Deutsch­land Karl Lau­ter­bach (SPD) noch als Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter leis­ten? Wann zieht Kanz­ler Olaf Scholz (SPD) end­lich die Reiß­lei­ne? Die Serie der skur­ri­len Auf­trit­te und ver­stö­ren­den Aus­sa­gen des Karl Lau­ter­bach wur­de am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag um eine wei­te­re Epi­so­de berei­chert. Der Minis­ter sprach auf der Jah­res­ta­gung des Ver­bands der Pri­va­ten Kran­ken­kas­sen (PVK). Was Lau­ter­bach im Ver­lauf die­ser Rede vom Sta­pel ließ, wäre fast schon lus­tig, wenn man nicht wüss­te, dass die­ser Mann die Ver­ant­wor­tung für das Gesund­heits­we­sen in Deutsch­land und ein Res­sort mit einem Haus­halts­bud­get von 64 Mil­li­ar­den Euro trägt. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest