Korruptionsskandal in Brüssel: Haben Impfstoffhersteller die EU-Kommissarin bestochen?

Sa 1. Mai. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: unser-mitteleuropa.com

Wir übernehmen einen topak­tuellen Bericht der renom­mierten ungarischen Tageszeitung Mag­yar Nemzet in ziem­lich wort­ge­treuer Über­set­zung: Quelle: Bor­sOn­line / Mag­yar Nemzet Ein­er der größten Kor­rup­tion­sskan­dale in der Geschichte der Europäis­chen Union nimmt seinen Lauf. Weil die Geschichte so unan­genehm ist, sieht ein Großteil der europäis­chen Medi­en, der Presse, die sich selb­st als unab­hängig beze­ich­net, wie üblich nichts, hört nichts, spricht nichts. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest