Kirche ruft Menschen zur Impfung und nicht zu Jesus Christus

Do 25. Nov. 2021 | Politik und Medien, Angepinnt

Weitere Artikel:

Quelle: nichtimpfen.de

Wie nichtimpfen.de informiert wurde, habe das Dekanatamt Waib­lin­gen am 24. Novem­ber 2021 allen Prädikan­ten im evan­ge­lis­chen Kirchen­bezirk mit dem Betr­e­ff “Impf­s­ta­tus” eine Email zuge­sandt. In der elek­tro­n­is­chen Post, unterze­ich­net vom zuständi­gen Dekan, heißt es: 

“…Ich bitte Sie, wenn es Ihnen frei­willig möglich ist, dem Dekanat die Rück­mel­dung zu geben, dass Sie geimpft sind und wann dieses Zer­ti­fikat aus­gestellt wurde. Dann sind wir auf der sicheren Seite. Diejeni­gen von uns, die noch nicht geimpft sind, möchte ich um Gottes Willen bit­ten, sich zeit­nah impfen zu lassen. Notwendig ist in jedem Fall, am Tag, an dem Sie den Gottes­di­enst hal­ten, einen tage­sak­tuellen zer­ti­fizierten Test vorzule­gen. Anson­sten wird es Ihnen nicht mehr möglich sein, ab dem 2. Advent 2021 Ihren Dienst auf unseren Kanzeln zu versehen…”

Die Äußerung “Dann sind wir auf der sicheren Seite” kön­nte, aus Sicht von Medi­zin-Rechtlern, strafrechtlich rel­e­vant sein und Kon­se­quen­zen nach sich ziehen.

Vor­bild­wirk­end für den Druck­auf­bau sind die Lan­des­bis­chöfe der bei­den evan­ge­lis­chen Kirchen in Baden-Würt­tem­berg, Dr. h.c. Frank Otfried July und Prof. Dr. Jochen Cor­nelius-Bund­schuh. Sie rufen gemein­sam dazu auf, sich impfen zu lassen:

„Die Dra­matik der vierten Welle zeigt, dass wir drin­gend eine höhere Impfquote brauchen. So kön­nen wir die beson­ders ver­let­zlichen Grup­pen in unser­er Gesellschaft wirk­sam schützen: Men­schen mit Vor­erkrankun­gen, Ältere und Kinder, für die es bish­er noch keine Impfempfehlung gibt. So kön­nen wir die ent­las­ten, die jet­zt seit fast zwei Jahren in ihrem Dienst in Kliniken und Heimen an der Gren­ze ihrer Möglichkeit­en arbeit­en. Nur so kön­nen wir ver­hin­dern, dass viele Men­schen vor Angst immer mehr in Ein­samkeit und Depres­sion ger­at­en. Deshalb bit­ten wir: Lassen Sie sich impfen!“ 

Die Kirchen rufen Men­schen zur Imp­fung und nicht zu Jesus Chris­tus. Deshalb bleibt nur der Gege­naufruf an alle bibel­treuen Kirchen­mit­glieder, die Gott ver­trauen und einzig IHM allein gehor­sam sind: Treten Sie aus dieser got­t­losen Organ­i­sa­tion aus und grün­den Sie Haus­ge­mein­den!

 

Pin It on Pinterest