Weitere Artikel:

(Kaum zu glau­ben!) Coro­na-Panik­pre­di­ger Mont­go­me­ry wun­dert sich über Dro­hun­gen und Farbbeutel-Attacken

Do 13. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: repor​t24​.news

Zu einem fort­wäh­ren­den Ärger­nis und einer Dau­er­pro­vo­ka­ti­on, die sogar Panik-Ket­ten­sä­ge Karl Lau­ter­bach Kon­kur­renz macht, ent­wi­ckelt sich zuneh­mend der Prä­si­dent der World Medi­cal Asso­cia­ti­on (WMA), Frank Ulrich Mont­go­me­ry. Selbst für „geüb­te“ Beob­ach­ter ist es kaum noch mög­lich, den Über­blick über die Anzahl der ver­ba­len Ent­glei­sun­gen und unsin­ni­gen For­de­run­gen von “Welt­ärz­te­prä­si­dent” Frank Ulrich Mont­go­me­ry zu behal­ten. — Ein Kom­men­tar von Dani­el Matis­sek — Erst zu Weih­nach­ten hat­te er sei­ne Ver­ach­tung für den Rechts­staat bekun­det, indem er Rich­ter, die die kopf­lo­sen Coro­na­maß­nah­men der Regie­rung min­des­tens teil­wei­se auf­ho­ben, als „Rich­ter­lein“ abqua­li­fi­zier­te. Dafür zog sich der selbst­ge­fäl­li­ge Funk­tio­när sogar schar­fe Kri­tik der Bun­des­ärz­te­kam­mer (BÄK) zu, der er jah­re­lang selbst vor­ge­stan­den hat­te. Doch selbst … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest