Weitere Artikel:

Karl Lau­ter­bach – Ab in die Kli­nik! Man­che Ärz­te sind für die Poli­tik ungeeignet

Fr 11. Feb. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Ein Gast­bei­trag von Sön­ke Paul­sen — Ich habe nichts gegen Karl Lau­ter­bach. Er mag als Poli­ti­ker umstrit­ten sein, als Kas­san­dra war er wäh­rend der Pan­de­mie all­ge­gen­wär­tig und bei vie­len popu­lär. Ver­mut­lich auf Grund sei­ner Popu­la­ri­tät hat er sich diver­se Male ver­stie­gen und neig­te zu einer extre­mis­ti­schen Logik, die sich selbst ad absur­dum führt. Für mich war eine Dis­kus­si­on mit Wolf­gang Kubicki ein Para­de­bei­spiel für die­se Lauterbach´sche Lust an absur­der Argu­men­ta­ti­on. „Wenn zwei nicht Geimpf­te mit zwei Geimpf­ten in einer Knei­pe sind“, sag­te Kubicki, „wen gefähr­den die Bür­ger ohne Impf­schutz dann?“ Ant­wort Lau­ter­bach: „Sich selbst. Man muss die nicht Geimpf­ten auch vor sich selbst schüt­zen!“ (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest