Weitere Artikel:

Indi­en stoppt ver­pflich­ten­de COVID-19-Imp­fung und kri­ti­siert WHO-Metho­dik für Corona-Sterbezahlen

Sa 7. Mai. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: de​.rt​.com

Der Obers­te Gerichts­hof von Indi­en stellt fest, dass kein Bür­ger gezwun­gen wer­den darf, sich imp­fen zu las­sen. Die WHO benennt rund zehn­mal so vie­le Ver­stor­be­ne in Indi­en wie die offi­zi­el­le indi­sche Coro­na-Sta­tis­tik. Eine Pro­test­no­te Indi­ens for­mu­liert ver­schärf­te Kri­tik an der Metho­dik der WHO. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest