Quel­le: tkp​.at

Die deut­sche Poli­tik, dies­mal gehen die Grü­nen vor­an, will noch immer eine Impf­pflicht durch­set­zen. Der Vor­stoß des Gesund­heits­mi­nis­ters von Baden-Würt­tem­berg wird von SPD und einem CSU-Mann unter­stützt. Im ers­ten Anlauf ist Karl Lau­ter­bach gran­di­os geschei­tert, die gewünsch­te all­ge­mei­ne Coro­na-Impf­pflicht wur­de vom deut­schen Bun­des­tag gestoppt. Von den Grü­nen kommt nun der nächs­te Anlauf auf eine Impf­pflicht. Dies­mal wie­der ab 60 Jah­ren. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest