Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Und immer näher rückt der Impf­zwang: Der all­mäh­li­che, von der Poli­tik ein­ge­lei­te­te und wohl seit lan­gem vor­be­rei­te­te „Para­dig­men­wech­sel“ wird von immer mehr Mul­ti­pli­ka­to­ren und Mei­nungs­ma­chern plan­mä­ßig über­nom­men – weg von dem all die Mona­te pro­pa­gier­ten Prin­zip der „Selbst­be­stim­mung“, der „per­sön­li­chen Imp­f­ent­schei­dung“ und „Impf­frei­heit“ hin zu einer kaum noch ver­hoh­le­nen Impf­pflicht. Inzwi­schen trom­meln sogar Leit­ar­tik­ler des Sprin­ger-Ver­lags für die offe­ne Dis­kri­mi­nie­rung, des­sen Flagg­schiff „Bild“ bis­lang eine libe­ra­le und grund­rechts­ba­sier­te, coro­na­po­li­tik-kri­ti­sche Hal­tung ein­nahm. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest