Quel­le: wochen​blick​.at

Dass die Impf-Kam­pa­gnen in eini­gen euro­päi­schen Län­dern weit­aus lang­sa­mer anlau­fen als etwa in Isra­el oder Chi­le, ist kein Geheim­nis. Die WHO rügt nun Euro­pa und for­dert unse­ren Kon­ti­nent dazu auf, sich mit der Mas­sen­imp­fung zu spu­ten. Was dabei wie eine harm­lo­se Erin­ne­rung im Sin­ne der Gesund­heit rüber­kommt, pas­siert aller­dings zu einem höchst son­der­ba­ren Zeit­punkt. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest