Weitere Artikel:

Impf-Wir­kung bei Null: RKI ver­schlei­ert Sinn­lo­sig­keit der Coro­na-Sprit­zen — Und sie boos­tern trotz­dem weiter…

Mo 9. Mai. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Quel­le: wochen​blick​.at

Das Robert-Koch-Insti­tut drückt sich wei­ter­hin um kla­re Anga­ben zur bla­ma­blen tat­säch­li­chen Effek­ti­vi­tät der Covid-Impf­stof­fe – obwohl ent­spre­chen­de objek­ti­ve Auf­klä­rung sei­ne Auf­ga­be wäre. Indi­rekt jedoch lässt sich sei­nen Anga­ben sehr wohl ent­neh­men, dass die Wirk­sam­keit der Vak­zi­ne kon­stant nach­lässt – bloß bleibt dies der brei­ten Öffent­lich­keit ver­bor­gen. Und genau dies ist auch die Absicht. Wer sich hin­ge­gen die Mühe macht, die Wochen­be­rich­te auf­merk­sam zu lesen, der wird durch­aus fün­dig und ent­deckt Ver­stö­ren­des. So fin­det sich auf Sei­te 30/​31 des Wochen­be­richts des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) vom 28. April 2022 fol­gen­de Pas­sa­ge: (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest