Quel­le: repor​t24​.news

“Wenn das Video nicht zum Rück­tritt von Karl Lau­ter­bach führt, dann weiß ich auch nicht mehr wei­ter”, kom­men­tiert ein Twit­te­rer – und ern­tet dafür tau­send­fach Zustim­mung. Karl Lau­ter­bach fühl­te sich durch das mas­si­ve Pfeif­kon­zert, das ihm jüngst bei einer Ver­di-Ver­an­stal­tung ent­ge­gen­schlug, schein­bar in sei­nem Stolz gekränkt – und sprach unge­impf­ten Pfle­ge­kräf­ten kur­zer­hand ihren Bei­trag zur Behand­lung von kran­ken Men­schen eben­so ab wie ihr Demons­tra­ti­ons­recht. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest